Donnerstag, 26. November 2015

Tipps & Tricks: 3ds Max - Das mr-Umgebungsokklusion-Element, mehr Kontrolle über die Umgebungsokklusion

 Wie in einem vorherigen Blog bereits erwähnt, ist die Materialeigenschaft Umgebungsokklusion ein einfaches, aber unerlässliches Mittel, mehr Tiefe und Realismus in eine Visualisierung zu zaubern.
Nun gibt es seit der 3ds Max 2016er Version das mr-Umgebungsokklusion-Element (HURRA!), welches im Anschluss an das Rendern als separates Bild angezeigt wird und gerade für die Postproduktion mit z.B. Photoshop von großem Vorteil ist, da man mehr Kontrolle über die Umgebungsokklusion hat.
Vielen Dank dafür!




Interesse an weiteren Informationen oder Beratung zum Thema Visualisierung? Ganz einfach melden unter duvenhorst@contelos.de

Das mr-Umgebungsokklusion-Element



Keine Kommentare: